Evolutionspädagogik® Praktische Pädagogik

Ludwig Koneberg (1947 - 2020) hat das Institut für Praktische Pädagogik in München gegründet und das Modell der Evolutionspädagogik® entwickelt. Viele Beratungspraxen in mehreren Ländern arbeiten nach seiner Methode.

Von Sevolution Ruth Schori-Rüedi | 07032021

ModellEvolutionspädagogik® Praktische Pädagogik

Ludwig Koneberg (1947 - 2020) hat das Institut für Praktische Pädagogik in München gegründet und das Modell der Evolutionspädagogik® entwickelt. Viele Beratungspraxen in mehreren Ländern arbeiten nach seiner Methode. Auf der Homepage www.institut-pp.com sind weitere Angaben zu Literatur, Praxen, Bildungszentren und Ausbildung aufgeführt.

Der Begriff Evolutionspädagogik® beinhaltet neuste Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und die stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen.

Schwierigkeiten und Blockaden im Lern- und Sozialverhalten werden sichtbar gemacht, der entsprechenden Gehirnentwicklungsstufe zugeordnet und mit den zugehörigen Bewegungsübungen abgebaut. Diese grundlegenden Bewegungserfahrungen sorgen dafür, dass sich Gehirnbereiche neu miteinander vernetzen können.

Oft reicht ein einzelner Beratungstermin, um deutlich wahrnehmbare Veränderungen auszulösen.

Sieben SicherheitenSieben grundlegende BewegungserfahrungenEvolutionsmodell

  • 1. Fisch
    Lass dich treiben – erfahre Geborgenheit
    Ursicherheit
  • 2. Amphibie
    Erlebe Neugier und Rückzug
    Erlebnissicherheit
  • 3. Reptil
    Erfahre, erprobe und dosiere deine eigene Kraft
    Körpersicherheit
  • 4. Säugetier
    Erlebe Emotionen, Nähe und Distanz
    Gefühlssicherheit
  • 5. Affe
    Finde dein Gleichgewicht- erlebe deine Einzigartigkeit
    Gruppensicherheit
  • 6. Urmensch
    Erfahre Werte, bring deine Stimme zum Klingen
    Sprachsicherheit
  • 7. Mensch
    Entdecke den Sinn des Lebens
    Kommunikations- und Kooperationssicherheit
hoch